zur Charteranfrage
Instagram
LinkedIn
Xing
YouTube
Entdecken Sie die BHS Aviation-Welt
News und Pressemitteilungen

Innovationen und Zukunftsstrategien der dezentralen Luftfahrt

Am 28. und 29. Juni 2022 findet am Flugplatz in Schwäbisch Hall (EDTY) die Messe „Treffpunkt: Airport“ statt. Dabei steht die klimafreundliche Transformation der dezentralen Luftfahrt im Mittelpunkt. Bei Vorträgen, Podiumsgesprächen und Workshops werden disruptive Technologien und Mobilitätstrends in der Luftfahrt beleuchtet. 

Die BHS Aviation Group präsentiert ihr Dienstleistungsportfolio wie Executive Charter von Jets und Helikoptern,Aircraft Management und Handling Services auf der Außenfläche. Besucher können zudem den Business-Helikopter Leonardo AW109SP besichtigen. 

Höchstleistung erfahren – auf der Straße und in der Luft

Die Dörr Group sind Spezialisten für Supersportwagen – aber eigentlich geht es Ihnen wie uns vor allem um Sie und was Sie vorhaben. Motorsport? Touren? Tolle Menschen treffen? Gemeinsam bringen wir Sie zusammen. Gerne übernehmen wir den Shuttle direkt zur Rennstrecke mit unseren VIP-Helikoptern. Point to Point Flüge mit hoher Zeitersparnis, Zuverlässigkeit und Bequemlichkeit.

Lesen Sie in der aktuellen PIT-LANE, dem Motorsport-Magazin vom Team Dörr, unseren Beitrag.

Frühschicht @Porsche Experience Center Hockenheimring mit BHS Aviation

Am Samstag, 30.04.2022 von 10:00 Uhr – 15:00 Uhr sind wir zu Gast zur Frühschicht am Hockenheimring. Wir freuen uns gemeinsam mit dem Porsche Experience Center auf ein lockeres Beisammensein unter Porsche Freunden unter dem Motto „Leidenschaft teilen. Erinnerungen schaffen.“ Jeder ist recht herzlich eingeladen, ob mit dem eigenen Porsche Fahrzeug oder einfach als Gast zum Flanieren und Verweilen.

Für himmlische Momente – nicht nur auf dem Asphalt sorgen wir von BHS Aviation und stellen unsere Dienstleistungen als gewerbliches Luftfahrtunternehmen vor. Auf dem Driftkreisel steht unser Helikopter Leonardo AW109SP zur Besichtigung zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

BHS Aviation GmbH erhält unbefristete CAMO Genehmigung

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat unserem Unternehmen zum 15. März 2022 die unbefristete Genehmigung zur Führung der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit (CAMO) erteilt.

In diesem Umstellungsprozess wurde die befristete genehmigte CAMO nach Verordnung (EU) Nr. 1321/2014 Anhang 1 (Part M) Abschnitt A Unterabschnitt G in eine gemäß Anhang Vc (Teil-CAMO) erfolgreich übergeleitet und abgeschlossen. In diesem Zusammenhang wurden auch die entsprechenden Handbücher revidiert.

Die Genehmigung erfolgt auf Grundlage der Verordnung (EU) Nr. 1321/2014 Anhang Vc (Teil-CAMO) CAMO.B.330, zuletzt geändert durch die Durchführungsverordnung (EU) 2021/1963 der Kommission vom 08. November 2021.

Im Rahmen unserer kompletten oder flexiblen Management Lösungen bieten wir für Helikoptereigner auch CAMO-Dienstleistungen an.

Instrumentenflugbetrieb in Bamberg

Der Sonderlandeplatz Bamberg-Breitenau kann nun auch unter Instrumentenflugbedingungen (IFR) angeflogen werden. Damit sind An- und Abflüge sicherer und wetterunabhängiger als im bisherigen Sichtflugverkehr möglich. Zudem können in Bamberg größere Maschinen bis zu 10 Tonnen Abfluggewicht starten und landen.

Geschäftsflüge von und nach Bamberg lassen sich unter den neuen Voraussetzungen besser planen und auch bei ungünstiger Sicht durchführen. Davon profitiert der Wirtschaftsstandort Bamberg und seine Unternehmen.

Für den Instrumentenflugbetrieb wurden umfangreiche bauliche Maßnahmen vorgenommen wie die Kürzung einer Hochspannungsleitung, der Umbau der Wetterstation und die Erweiterung der Anflug- und Mittellinienbefeuerung. Die Genehmigung zum Betrieb des Landeplatzes nach Sichtflug- und Instrumentenflugregeln hat der Aero Club Bamberg e.V. erhalten. Weiterhin wurde eine Anflugbefeuerung errichtet.

Der Luftraum in der Umgebung des Flugplatzes ist als sogenannte Radio Mandatory Zone (RMZ) eingerichtet und als Luftraum E 1.000 ft AGL klassifiziert.  

 

Kooperation zwischen der BHS Aviation GmbH und dem Hotel Bayerischer Hof München

Das Hotel Bayerischer Hof München ist nun auch offizieller Partner der BHS Aviation GmbH. Hauptbestandteil dieser Kooperation ist die exklusive Empfehlung von Flugdienstleistungen an die Gäste des Hotels Bayerischer Hof sowie die Empfehlung des Hotels Bayerischer Hof an die Kunden der BHS Aviation Group. Dank einer Allgemeinerlaubnis für Starts- und Landungen außerhalb von Flugplätzen und Flughäfen, ist es uns möglich, die Gäste beider Hotels so nah wie möglich an ihr gewünschtes Ziel zu fliegen oder von dort abzuholen. 

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Partner-Seite.

BHS Aviation wird Mitglied im Drivers & Business Club Munich

Als Mitglied und Partner des Drivers & Business Club Munich bietet BHS Aviation den Mitgliedern und Gästen exklusiven Zugang zu maßgeschneiderten Flugdienstleistungen mit VIP-Helikoptern. Durch eine Allgemeinerlaubnis für Außenstarts und -landungen können wir von Ihrem Werksgelände, einem Parkplatz oder einer grünen Wiese starten und fliegen Sie direkt nach München. Dort landen wir auf der Grünfläche vor dem Clubhaus. Diese Point-to-Point Verbindungen sparen Ihnen wertvolle Zeit und nervige Staus.

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Partner-Seite.

BHS Aviation wird eigenständiges Luftfahrtunternehmen

Die BHS Aviation GmbH Bamberg hat die Betriebsgenehmigung als Luftfahrtunternehmen vom Luftfahrtbundesamt erhalten. Das Air Operator Certificate (AOC) ist die Voraussetzung, Fluggäste, Post oder Fracht im gewerblichen Luftverkehr mit Helikoptern zu befördern. Zusätzlich hat die BHS Aviation die Zulassung zur Führung der Aufrechterhaltung der Lufttüchtigkeit (CAMO) für Hubschrauber erhalten und wird auf dieser Grundlage auch das Geschäft im Helikopter-Management ausbauen.

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.

Mit BHS Aviation die Arosa ClassicCar neu erleben

Das internationale Bergrennen Arosa ClassicCar findet seit 2005 jährlich im Spätsommer in der Schweiz statt. Auf einer 7,3 Kilometer langen Rennstrecke von Langwies nach Arosa bewältigen die Fahrer mit historischen Renn- und Sportfahrzeugen 76 Kurven und eine Höhendifferenz von 422 Metern. 
 
Als Sponsoringpartner des diesjährigen Bergrennens vom 3. bis 6. September bringt Sie BHS Aviation schnell und sicher direkt in den Schweizer Ferienort. Genießen Sie die unkomplizierte An- und Abreise in einem unserer exklusiven Business-Helikopter aus einer neuen Perspektive. Unsere erfahrenen und auf Gebirgsflüge spezialisierten Piloten ermöglichen Ihnen dieses einmalige Flugerlebnis. 
 
Für eine individuelle Beratung rund um die 16. Arosa ClassicCar steht Ihnen das BHS Aviation Team jederzeit gerne zur Verfügung.
 

Bildhinweis: Mit freundlicher Genehmigung von Arosa Tourismus (© Tom Shaxson)

Coronavirus: BHS Aviation steht für Sonderflüge zur Verfügung

Der Spezialist für exklusive Personen- und Geschäftsreiseflüge mit Helikoptern reagiert auf die aktuelle Situation und erweitert sein Leistungsangebot. Schnell und sicher bringt BHS Aviation ab sofort auch medizinisches Fachpersonal, Medikamente, Spezialausrüstung oder Einsatzkräfte an ihr Ziel. Ob Eiltransport, Dokumentations- oder Inspektionsflüge – von den zentral gelegenen Standorten in Bamberg und Zürich aus stehen drei Helikopter mit modernster Avionik zur Verfügung. Wetterunabhängige Planungssicherheit gewährleitet BHS Aviation mit Hilfe von Instrumentenflugverfahren.

Besprechen Sie Ihre individuellen Anfragen direkt mit unseren Beratern unter +49 951 4076 310 41.

Ihr VIP-Helikopter Carrier zum Weltwirtschaftsforum 2020

In den Anfangsjahren ist BHS Aviation der einzige "Offizielle Carrier" für das Weltwirtschaftsforum gewesen. Unsere Kunden schätzen unsere langjährige Erfahrung und die schnelle und unkomplizierte Verbindung nach Davos. BHS Aviation Helikopter sind zu dieser Zeit am Züricher Flughafen bzw. in München stationiert. Davos erreichen Sie von Zürich aus in nur 40 Minuten und die Flugzeit ab München beträgt 85 Minuten.

Benötigen Sie einen Shuttleflug zum Weltwirtschaftsforum nach Davos? Wir bieten Ihnen gerne unseren Service an und versorgen Sie mit einem unverbindlichen Angebot, das auch nicht unbedingt mit einem Flug zum WEF verbunden sein muss.

Telefon +41 44 555 4420
E-Mail sales(at)bhs-aviation.com

Erleben Sie den umfassenden VIP-Service der BHS Aviation, mit individueller Betreuung rund um Ihren Flug.

Neuer Name, gleicher Service: Aus BHS Helicopterservice und DC Aviation Switzerland wird die BHS Aviation Group

Zum 1.Oktober 2019 ändert die Bamberger BHS Helicopterservice GmbH ihren Namen zu BHS Aviation GmbH. Gleichzeitig wird die Tochtergesellschaft DC Aviation Switzerland AG zur BHS Aviation AG, um einen einheitlichen Auftritt unter dem Slogan „Excellence in Business Aviation“ zu schaffen. Für Kunden der Unternehmen ändert sich nichts, denn Serviceleistungen und Ansprechpartner bleiben unverändert bestehen.

Das Leistungsportfolio beider Unternehmen umfasst nun neben dem Bereich Executive Charter von Helikoptern und Business Jets auch professionelles Aircraft Management. Auf Wunsch übernimmt das Unternehmen als lizenzierter Handling Agent zusätzlich die Abfertigung von Business-Jets und Helikoptern am Flughafen Zürich. 

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.

Gelungener Auftritt auf der EBACE in Genf

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner DC Aviation haben sich BHS Helicopterservice und DC Aviation Switzerland vom 21. bis 23. Mai 2019 auf der wichtigsten Messe der europäischen Geschäftsluftfahrt präsentiert. Mehr als 450 Aussteller waren auf der European Business Aviation Convention & Exhibition vertreten.

BHS nutzte diese Plattform für eine weitere Bekanntgabe: Der Schweizer Geschäftsflugverkehr-Dienstleister Speedwings Business SA und die BHS Helicopterservice GmbH mit ihrer Tochtergesellschaft DC Aviation Switzerland AG haben sich auf Eckpunkte für eine künftige Zusammenarbeit verständigt. Auf dem Stand von Payerne Airport unterzeichneten Vertreter der Unternehmen am 21. Mai eine Absichtserklärung. Mit der Kooperation soll das Angebot am Schweizer Flughafen Payerne um Geschäftsflüge mit Helikoptern und das Hubschrauber-Management erweitert werden.

Nach dem Erwerb der DC Aviation Switzerland ist diese Zusammenarbeit für BHS Helicopterservice ein weiterer wichtiger Schritt für die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten in der Schweiz. 

BHS Helicopterservice erwirbt DC Aviation Switzerland

Mit dem Erwerb erweitert der Bamberger Anbieter von exklusiven Helikopterflügen sein Leistungs- und Servicespektrum. Die BHS Helicopterservice GmbH plant gemeinsam mit der Tochtergesellschaft DC Aviation Switzerland, das Geschäft mit Helikopter-Charterflügen sowie das Management von Helikoptern in Deutschland und der Schweiz auszubauen.

Die seit 2016 bestehende vertrauensvolle Kooperation von DC Aviation Stuttgart und BHS Helicopterservice wird zunächst unverändert fortgesetzt. Beide Unternehmen führen weiterhin Geschäftsflugreisen mit Business-Jets und Helikoptern durch. DC Aviation Stuttgart fokussiert sich künftig auf das Kerngeschäft mit Flugzeugen. BHS Helicopterservice und die Tochtergesellschaft DC Aviation Switzerland setzen ihren Schwerpunkt auf Helikopter.

Für die Kunden bleiben die Ansprechpartner und Verantwortlichen dieselben. Wie bisher können Charteranfragen an BHS Helicopterservice, die DC Aviation Switzerland oder die DC Aviation Stuttgart gerichtet werden.

Die offizielle Pressemitteilung finden Sie hier.

Schnell und direkt zur AERO Friedrichshafen - mit dem Helikopter von BHS

Zum ersten Mal bieten wir Ihnen einen exklusiven Shuttleservice zur AERO in Friedrichshafen. Als Partner der internationalen Fachmesse bringen wir Sie, Ihre Kunden oder Geschäftspartner vom 10. bis 13.April individuell und komfortabel auf das Ausstellungsgelände.

Der Landeplatz befindet sich unmittelbar neben dem Zeppelin Hangar. Somit erhalten Sie oder Ihre Gäste über den Piloteneingang direkten Zugang zur Messe.

Bis zu fünf Passagiere haben in unserer Leonardo AW109SP Platz. Jeweils zwei erfahrene Piloten sind mit dem zweimotorigen Turbinenhelikopter für Sie im Einsatz.

Erfolgreicher Jahresauftakt beim World Economic Forum in Davos

Vom 22.-25.Januar war das schweizerische Davos wieder Ziel vieler VIPS. Um die große Nachfrage der Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums nach Shuttle-Flügen abzudecken, war ein Teil der Flotte von BHS Helicopterservice zur Unterstützung unseres Kooperationspartners DC Aviation Switzerland in und um Zürich im Einsatz. 

BHS Helicopterservice ist bekannt für ein überdurchschnittliches Sicherheitslevel sowie Servicequalität auf höchstem Niveau. Aufgrund der Lage von Davos im Hochgebirge der Schweizer Alpen müssen alle Piloten zusätzlich ein hohes Maß an Gebirgsflugerfahrung mitbringen, um die Sicherheitsvorschriften des Bundesamtes für Zivilluftfahrt zu erfüllen.

Über 20 Stunden kam die AW109SP in VIP Ausstattung zum Einsatz und befördert viele internationale Gäste aus Wirtschaft und Politik zum Heliport-Lago am Ufer des Davoser Sees. Die anspruchsvollen Passagiere verlangten vor allem Sicherheit, Zuverlässigkeit und Diskretion. Dank einer professionellen Organisation und der reibungslosen Zusammenarbeit vieler Teams konnten wir diese Anforderungen erfüllen.

Eine Reportage über den Einsatz von BHS Helicopterservice beim WEF finden Sie hier und in der Ausgabe 03/2019 des Fachmagazins Aerokurier.

Folgen Sie BHS Aviation auf LinkedIn, Xing und Instagram!

Wir bieten unseren Followern authentische, visuelle Einblicke in den Alltag des Geschäftsreiseflugverkehrs - ohne Filter.

Regelmäßig halten unsere Crews aufregende Momente auf ihren Flügen für Sie fest. Mit Eindrücken von unseren komfortablen sowie topausgestatteten Hochleistungsmaschinen teilen wir unsere Leidenschaft fürs Fliegen mit Ihnen. Zudem informieren wir Sie über interessante Neuigkeiten aus dem Bereich Business Aviation.

Lernen Sie BHS Aviation von einer neuen Seite kennen und folgen Sie uns:

Entdecken Sie die Schweiz aus einer neuen Perspektive!

Spüren Sie die Faszination des Helikopterfliegens und lassen Sie sich von den herrlichen Naturschönheiten der Schweiz begeistern: Genießen Sie ein Apéro mit Blick auf ein atemberaubendes Panorama. Erleben Sie den einmaligen Sonnenuntergang in den Schweizer Alpen. Wagen Sie spektakuläre Abfahrten in den schönsten eidgenössischen Skigebieten.

Ob auf den 3.000 Meter hohen Gipfel von Fuorcia Grischa (St. Moritz), in das Skigebiet von Crap Sogn Gion (Laax) oder über die einzigartige Landschaft der Berner Hochalpen – mit unseren hochmodernen und stilvoll ausgestatteten Helikoptern fliegen wir Sie sicher in die Schweizer Berge. Unsere erfahrenen Piloten sind speziell für diese anspruchsvollen Flüge ausgebildet. Ein Zertifikat des Schweizer Bundesamts für Zivilluftfahrt (BAZL) berechtigt uns zum Anflug aller zugelassenen Gebirgslandeplätze der Schweiz.

Gerne organisieren wir Ihr individuelles Flugerlebnis in der Schweiz! Senden Sie uns Ihre Helicopter-Anfrage.